ab Herbst 2012: Kraftorte(4 Abende)Cafe Frohsinn Reichenhall

Alpenschamanische Aktivitäten, Seminare und Events in dieser Region

Moderator: Moderatorenteam

ab Herbst 2012: Kraftorte(4 Abende)Cafe Frohsinn Reichenhall

Beitragvon WhiteEagle » 17.02.2012 09:38


Vor dem letzten Untersbergvortrag am 15.3.12 im Rahmen meiner Reihe HEIMATWEGE mache ich eine Vorschau auf die nächste Herbst-/Wintersaison:

Vortragsreihe Heimatwege Herbst/Winter 2012/2013
Kraftorte und Kultplätze in der Heimat

25.10.12
Als Gott noch eine Frau war
Auf den Spuren der Percht rund um den Untersberg
Bild

20.12.12
Durchkriechbräuche
Ein heilender Fruchtbarkeitskult
Bild

21.2.13
Zurück in die Unterwelt
Moderne Höhlenkulte und ihre Bedeutung
Vom Salzheilstollen bis zu den Quellhöhlen
Bild

18.4.13
Steinerne Kreise und Kultsteine
Vom Herzstein bis zur Venusblume
Bild

Termine noch offen

Feuerkult im Jahreskreis
Von Sonnwendfeuern, Schwitzhütten und Feuerläufern
Bild

Landschaftsmythologie
Kraftorte und Kultplätze in der Sagenwelt
Bild
Glaube unerschütterlich an dich und deine Kraft!
Erwarte Visionen und Wunder.
Denn das was du nicht sehen kannst
ist stärker und größer als du ahnst!
Benutzeravatar
WhiteEagle
 
Beiträge: 3490
Registriert: 23.04.2003 13:02
Wohnort: Bad Reichenhall / Oberbayern / Berchtesgadener Land

Re: ab Herbst 2012: Kraftorte /Cafe Frohsinn Reichenhall

Beitragvon WhiteEagle » 01.03.2012 09:07


die nächsten 6 Vorträge sind so gut wie fertig. Hat mir große Freude bereitet, die ausgesuchten Themen zu vertiefen.
Mal sehen, in welchem Umfang da Grundlage für eines der nächsten Bücher schon zusammengekommen ist.

Bitte beachtet also jetzt auch die neuen Termine, die ich bereits in den Eingangsbeitrag eingefügt habe.
Es bleibt bei dem dritten Donnerstag im Monat ab Herbst 2012.

Glaube unerschütterlich an dich und deine Kraft!
Erwarte Visionen und Wunder.
Denn das was du nicht sehen kannst
ist stärker und größer als du ahnst!
Benutzeravatar
WhiteEagle
 
Beiträge: 3490
Registriert: 23.04.2003 13:02
Wohnort: Bad Reichenhall / Oberbayern / Berchtesgadener Land

Re: ab Herbst 2012: Kraftorte(4 Abende)Cafe Frohsinn Reichenhall

Beitragvon WhiteEagle » 04.09.2012 09:39


jetzt auch online


Als ich am 17. Februar 2012 die neue Vortragsreihe zusammenstellte, gab es noch kein Manuskript und kein Buch zum Thema Kraftorte.
Mit Beginn der neuen Kraftorte-Vortragsreihe im Oktober ist dann mein neues Buch "Magisches Berchtesgadener Land" im Handel - und damit auch im Büchercafe Frohsinn.
Ein schöner Zufall!
Glaube unerschütterlich an dich und deine Kraft!
Erwarte Visionen und Wunder.
Denn das was du nicht sehen kannst
ist stärker und größer als du ahnst!
Benutzeravatar
WhiteEagle
 
Beiträge: 3490
Registriert: 23.04.2003 13:02
Wohnort: Bad Reichenhall / Oberbayern / Berchtesgadener Land

Re: ab Herbst 2012: Kraftorte(4 Abende)Cafe Frohsinn Reichenhall

Beitragvon WhiteEagle » 13.09.2012 10:53

Präsentation1.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Glaube unerschütterlich an dich und deine Kraft!
Erwarte Visionen und Wunder.
Denn das was du nicht sehen kannst
ist stärker und größer als du ahnst!
Benutzeravatar
WhiteEagle
 
Beiträge: 3490
Registriert: 23.04.2003 13:02
Wohnort: Bad Reichenhall / Oberbayern / Berchtesgadener Land

Re: ab Herbst 2012: Kraftorte(4 Abende)Cafe Frohsinn Reichenhall

Beitragvon WhiteEagle » 09.10.2012 18:02


25.10.12
Als Gott noch eine Frau war
Auf den Spuren der Percht rund um den Untersberg

Bild

Zur Auftaktveranstaltung werden Musiker der Band "Native Folks" das Lied der Wildfrauen zum ersten Mal live präsentieren!

Das neue Buch kann handsigniert erworben werden.
Glaube unerschütterlich an dich und deine Kraft!
Erwarte Visionen und Wunder.
Denn das was du nicht sehen kannst
ist stärker und größer als du ahnst!
Benutzeravatar
WhiteEagle
 
Beiträge: 3490
Registriert: 23.04.2003 13:02
Wohnort: Bad Reichenhall / Oberbayern / Berchtesgadener Land

Re: ab Herbst 2012: Kraftorte(4 Abende)Cafe Frohsinn Reichenhall

Beitragvon WhiteEagle » 22.10.2012 15:14


Als Gott noch eine Frau war
Auf den Spuren der Percht im Berchtesgadener Land

Die am 25. Oktober um 19 Uhr im Cafe Frohsinn in Bad Reichenhall beginnende Vortragsreihe HEIMATWEGE von Buchautor Rainer Limpöck beschäftigt sich bei den neuen vier Vorträgen (alle 2 Monate an einem Donnerstag) mit dem Thema „Kraftorte“. Dabei stellt er auch sein aktuell im Berchtesgadener Plenk Verlag erschienenes Buch „Magisches Berchtesgadener Land“ vor.

Sein Eröffnungsvortrag „Als Gott noch eine Frau war“ begibt sich auf die Spuren der alpinen Bergmutter und Muttergottheit Percht im Alpenraum und speziell zu ihren Kraft- und Kultplätzen im Berchtesgadener Land. Dabei spannt Limpöck einen Bogen vom einstigen Göttinnenberg „Hoher Göll“ über die mythologischen Frauenkultorte Karlstein und Falkenstein, die Steinerne Agnes und die Schlafende Hexe als Erscheinungsformen der Percht, bis zum Rückzugsort eines matriachalen Volkes im Untersberg und dem Südtiroler Bergdorf Meransen, wo die Drei Bethen (als Priesterinnen der Percht) an ihrem kirchlichen Festtag noch heute verehrt werden.
Als Besonderheit werden an diesem Abend Mitglieder der Musikband „Native Folks“ ihr neues Lied von den Wildfrauen uraufführen und den weiteren Abend musikalisch begleiten.

Reservierung wird empfohlen unter Tel: 0049 (0)8651/2486.
Glaube unerschütterlich an dich und deine Kraft!
Erwarte Visionen und Wunder.
Denn das was du nicht sehen kannst
ist stärker und größer als du ahnst!
Benutzeravatar
WhiteEagle
 
Beiträge: 3490
Registriert: 23.04.2003 13:02
Wohnort: Bad Reichenhall / Oberbayern / Berchtesgadener Land

Re: ab Herbst 2012: Kraftorte(4 Abende)Cafe Frohsinn Reichenhall

Beitragvon WhiteEagle » 24.10.2012 09:31

Bild
Glaube unerschütterlich an dich und deine Kraft!
Erwarte Visionen und Wunder.
Denn das was du nicht sehen kannst
ist stärker und größer als du ahnst!
Benutzeravatar
WhiteEagle
 
Beiträge: 3490
Registriert: 23.04.2003 13:02
Wohnort: Bad Reichenhall / Oberbayern / Berchtesgadener Land

Re: ab Herbst 2012: Kraftorte(4 Abende)Cafe Frohsinn Reichenhall

Beitragvon WhiteEagle » 18.02.2013 18:29


Zurück in die Unterwelt
Moderne Höhlenkulte und ihre Bedeutung
- Vom Salzheilstollen bis zu den Quellhöhlen unserer Heimat -

21.2.2013
19 Uhr
Cafe Frohsinn


Buchautor und integrativer Heimatforscher Rainer Limpöck präsentiert bei seinem neuesten Vortrag in Bad Reichenhall eine Reise in die fantastische Welt der Höhlen in unserer Heimat. Moderne Höhlenforscher erschließen heute noch unentdecktes Land im Inneren der Berge. Diese sogenannten Speleologen haben kürzlich am Untersberg Deutschlands größte und tiefste Höhle, das Riesending, entdeckt und wagen sich jedes Jahr in tagelangen Expeditionen tiefer in diesen Wunderberg. Doch die alten Überlieferungen beschreiben bereits den Sachverhalt, dass über einen Einstieg auf der Hochfläche des Berges 12 Ausgänge im Tal erreicht werden können (Sage von Lazarus Gitschner). Gab es schon in der Frühgeschichte eine Art Höhlenforschung oder existierte damals ein okkultes Wissen um die Geheimnisse der Unterwelt, der Welt mystischer Zwerge, Berggeister und Lichtwesen ?
Limpöck stellt provokante Fragen und bietet Lösungsvorschläge und Denkansätze.
Auch Heilung im Bauch der Erde scheint heute (wieder-) entdeckt zu werden. Begriffe wie Höhlen- und Soletherapie gehören im Berchtesgadener Land zu einem innovativen und ganzheitlichen medizinischen Konzept. Limpöck stellt diese Orte des alpinen Heils in eindrucksvollen Bildern vor.
Zugleich begibt er sich auf Spurensuche nach archaischen Höhlenkulten, die sich zum Beispiel in den Petroglyphen – also Felsritzungen – verewigt haben. Ortsnamen wie Priesterstein, Bruderloch oder Höhlenkirche belegen eine meist unbekannte Kult-Vergangenheit. Höhlen galten über die Zeiten als Orte der Einkehr, Besinnung und Gotteserfahrung.
Und auch heute gibt es diese dunklen und stillen Naturtempel, wo regelmäßige Gottesdienste oder Klangmeditationen stattfinden, wie in der Entrischen Kirche im Gasteiner Tal (Salzburger Land), einer Höhle, die als Kraftort und Kultplatz stark besucht wird.
Auch Wanderungen zu bekannten Bergquellen bzw. Quellhöhlen ermöglichen mit entsprechender innerer Einstellung die Erfahrung einer Welt unbekannter Quellgeister, die Kraft und Heilung schenken können.
Der Vortrag findet am 21.2.2013 um 19 Uhr im Cafe Frohsinn in Bad Reichenhall statt. Eintritt: 6 €
Reservierung empfohlen unter Tel: 0049 (0)8651/2486 oder
matthias@cafe-frohsinn.de
Glaube unerschütterlich an dich und deine Kraft!
Erwarte Visionen und Wunder.
Denn das was du nicht sehen kannst
ist stärker und größer als du ahnst!
Benutzeravatar
WhiteEagle
 
Beiträge: 3490
Registriert: 23.04.2003 13:02
Wohnort: Bad Reichenhall / Oberbayern / Berchtesgadener Land


Zurück zu Alpenschamanische Angebote/Veranstaltungen in der Bioregion Chiemgau/Rupertigau/Salzburg

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron