Pilgerreise nach Japan mit Don Alejandro

Alpenschamanische Aktivitäten, Seminare und Events im gesamten Alpenraum und darüber hinaus

Moderator: Moderatorenteam

Pilgerreise nach Japan mit Don Alejandro

Beitragvon Indalosia » 18.02.2008 08:18

NEWSLETTER im FEBRUAR 2008
14. Februar 2008
Von Adam Yellowbird
www.ica8.org


Übersetzung: Gabi Rütter



Bild


Der geistige Führer des ICA, Adam Yellowbird, besucht die Region der San Francisco-Bay.

Voller Stolz kündigen wir Adams Reise in das Bay-Gebiet
vom 15. bis 20. Februar 2008 an. ( Muluc-Wasser-Trecena )

Adams Absicht mit dem Besuch der Bay-Region ist, seine Träume und Inspirationsvisionen mit entsprechenden geistigen Führern und
Weisheits-Trägern zu teilen bei einem Treffen diesen Herbst im Gebiet der San Francisco-Bay.

Titel der Veranstaltung:
Treffen zum Lüften des Schleiers der heiligen Alcatraz-Stätten.

Diese Vision wurde durch eine antike Zeremonienschale hervorgerufen, die kürzlich in der Gegend von Oakland ausgegraben wurde.

Man glaubt, dass sie uralte Botschaften unserer Vorfahren enthält. Dieser Zeremoniengegenstand beförderte die klare Botschaft zutage,
eine Versammlung vorzubereiten, die den Menschen der großen verlorenen Zivilisationen der Mesoamerikanischen Region Tribut zollt.
Wir schlagen vor, dass diese Zeremonie helfen soll, den Schleier von Alcatraz und der ganzen Bay-Gegend zu lüften. Wir bitten darum,
dass wir mit den Ältesten und Weisheits-Trägern zusammensitzen und beratschlagen können, um Führung zu erlangen und um
herauszufinden, ob sie diesem Ruf folgen wollen.
In San Francicso wird Adam Jugendliche verschiedener Gemeinschaften besuchen und am San Francisco Staats-College eine Rede halten.

Seine dritte Absicht ist, seine Einladung auszuweiten auf die entsprechenden Ältesten, Weisheits-Träger und Verwandten, um einer
Präsentation durch den Quiche-Maya-Hohenpriester in der 13. Generation, Großvater Don Alejandro Cirilo Oxlaj, beizuwohnen.
Großvater Alejandro ist internationaler Lehrer der Maya-Kultur und Wahrer der Maya-Prophzeiungen.
Sein Maya-Name ist Wakatel Utiw, Wandernder Wolf. Er ist die Stimme des Waldes und Botschafter für die Maya. Wandernder Wolf reist,
um die eingeborenen Völker der Welt zu vereinen und ihnen Kraft zu geben.
Vor der internationalen ICA- Pilgerfahrt nach Japan mit Großvater Alejandro werden seine Frau Elizabeth, Adam Yellowbird, seine Frau

Carmen und Iru Graham in San Francisco eine einmalige Rede halten, und zwar am
Freitag, den 4. März um 19 Uhr.

Darin geht es um die Maya-Prophezeiungen und ein anstehendes Treffen der Ältesten und Weisheits-Träger, die Wiederkehr der
Vorfahren und den Zeitplan für das Frühjahr 2009 in Nord-Arizona. Gesponsort wird dies vom Institut für kulturelles Bewusstsein.
Mit seinen 79 Jahren reist Großvater Alejandro noch immer um die Welt und vertritt das Volk der Maya in zahlreichen Eingeborenen-Ältesten-Räten.

Großvater Alejandro sagt:

"Wir, die Ältesten, denken nicht an uns selbst. Wir denken an die Jungen und die zukünftigen Generationen.
Ein Planet ist, solange er grün ist, ein Lebewesen. Dies ist die Zeit, Unterschiede zu ehren und Einheit zu feiern.
Ich bin gekommen in Erfüllung der Prophezeiungen, dass wir alle zusammen gehen können;
keine Gruppe soll zurückgelassen werden."


Adam Yellowbird, Präsident des ICA, sagt:

"Mit Unterstützung der Ältesten der ganzen Welt werden wir uns zusammentun als ein geeintes Volk, um uns mit unserem wahren
innersten Zweck zu verbinden. In dem Maße, wie unsere Wahrnehmung von Eins-Sein stärker wird, erwacht auch unsere
Verantwortung für unsere Mutter Erde."


Diese Evemts mit Adam Yellowbird und Großvater Alejandro werden vom Institut für kulturelles Bewusstsein gesponsort.
Die Vision des ICA ist stark und motiviert, mit dem Wunsch, unseren Kindern eine bessere Zukunft zu ermöglichen.
Ihre Unterstützung wird eine feste Grundlage schaffen, einen weiteren Ausdruck von Dienst an der Menschlichkeit zu schaffen.


Bild

Das Institut für kulturelles Bewusstsein reist mit Großvater Alejandro und Nana Elizabeth nach Japan.

Wir kündigen voller Stolz an, dass das ICA einen internationalen Friedenspilgerweg der Kraft und Einheit mit sponsort.

Er führt durch die gesamte Gegend der heiligen Stätten Japans
vom 5. bis 22. März 2008.


Wir besuchen alte Tempel und Schreine, heilige heiße Quellen, Okinawa und den Fujijama.
Während der gesamten Pilgerfahrt werden wir von eingeborenen geistigen Führern empfangen, und wir nehmen an überlieferten
heiligen Ritualen teil. Unterwegs werden wir in Tokio, Okinawa, Kobe und Izu verschiedene öffentliche Lesungen halten und Zeremonien durchführen.

Das ICA wird einen Beitrag leisten zu unserem historischen internationalen Treffen und der heiligen Pilgerfahrt eingeborener Ältester
und zukünftiger Weisheits-Träger und der Wiederkehr der Vorfahren.
Vorgesehen ist dies für den 18. bis 28. April 2009 in ganz Nord-Arizona.

Weitere Einzelheiten bezüglich dieser heiligen Pilgerfahrt folgen in Kürze.

*************************************************************************************
Das Institut für kulturelles Bewusstsein (ICA) ist eine 501c3 Körperschaft mit Sitz in Cornville, Arizona, das für eine sichere und gesunde
Umwelt sorgt zwecks kulturellem Austausch und Heilen. Sei es, die Kinder darin zu unterrichten, wie wichtig es ist, ihre Umwelt zu
respektieren, sei es, heilige Stätten zu bewahren, oder sei es, unseren Ältesten ein Forum zu bieten, in dem sie ihre Weisheit miteinander
austauschen können - das ICA ist ein Meister der Gemeinschaft und kultureller Mannigfaltigkeit. Ihre Unterstützung von Menschen, die
anderen helfen - und die Erde zeigt, dass wir gemeinsam, als Gemeinschaft, einen Unterschied bewirken können.
Und was für eine größere Hoffnungsbotschaft können wir während dieser wechselhaften Zeit unseren Kindern, den Bewahrern der
Zukunft, weitergeben? Noch einmal danke für Ihre Bereitschaft, einen Unterschied zu machen!

Geldzuwendungen und Spenden sind steuerfrei!
ICA bedankt sich für Ihre Zuwendungen zu unseren Programmen

Institute for Cultural Awareness
Mail: PO Box 1502, Cornville, AZ 86325

Bitte besuchen Sie auch unsere Website: www.ica8.org
wo Sie jetzt über Pay Pal dem ICA Spenden zukommen lassen können.

Es gibt ein neues Licht am Horizont
Starke Gebete für 2008!


Bild


Institut für kulturelles Bewusstsein
Adam Yellowbird DeArmon, Präsident
Carmen Gudin, geschäftsführende Direktorin
www.ica8.org


********************************************************************************
Verantwortlich für die Verbreitung der dtsch.Übersetzung:
www.indalosia.de


Zum download im PDF-Format geht bitte auf meine Web-Site
dort im Untermenü - EARTHWORKSFORHUMANITY
Alles LIEBE - Kraft und Fülle - In Lak'ech -
INDALOSIA
"Maya-Cosmos" & "myCocoon" Im Wandel der Zeit
"Bleibe in der Mitte des Flusses mit Fokus auf die Manifestation der neuen Welt !"
Benutzeravatar
Indalosia
 
Beiträge: 32
Registriert: 14.01.2007 08:34
Wohnort: Leonberg / BaWü

Zurück zu Alpenschamanische Angebote/Veranstaltungen in anderen Bioregionen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron