Berchtesgadener Land: Mai bis September 2004

Informationen über nichtkommerzielle schamanische Trommelevents

Moderator: Moderatorenteam

Berchtesgadener Land: Mai bis September 2004

Beitragvon WhiteEagle » 31.03.2004 11:20

SUNSET-DRUMMING
Bild
auf der Burgruine Karlstein bei Bad Reichenhall
Mai bis September bei geeigneter Witterung
sonntags ab 19 Uhr


offenes Treffen und Trommeln für schamanisch Interessierte

bei Interesse oder Fragen
bitte mich anmailen!

schamanische Grüße

Schamane
WhiteEagle
Zuletzt geändert von WhiteEagle am 16.09.2005 06:43, insgesamt 4-mal geändert.
Glaube unerschütterlich an dich und deine Kraft!
Erwarte Visionen und Wunder.
Denn das was du nicht sehen kannst
ist stärker und größer als du ahnst!
Benutzeravatar
WhiteEagle
 
Beiträge: 3490
Registriert: 23.04.2003 14:02
Wohnort: Bad Reichenhall / Oberbayern / Berchtesgadener Land

Beitragvon WhiteEagle » 03.05.2004 08:34

tja - premiere fiel ins wasser :cry:

aber nächsten sonntag gehts ja schon weiter !!!

2 eiserne ladies fanden trotz gewitter und nässe den weg zu den burgspirits. respekt!

schamanische grüße

whiteeagle
Glaube unerschütterlich an dich und deine Kraft!
Erwarte Visionen und Wunder.
Denn das was du nicht sehen kannst
ist stärker und größer als du ahnst!
Benutzeravatar
WhiteEagle
 
Beiträge: 3490
Registriert: 23.04.2003 14:02
Wohnort: Bad Reichenhall / Oberbayern / Berchtesgadener Land

Beitragvon WhiteEagle » 28.05.2004 12:49

was gibts Neues im Raum SBG / BGL?

- 4 x hintereinander kaltes Sauwetter am Sonntag Abend... mit Neuschnee auf den Bergen (hm, da wirft wohl der Film "the day after tomorrow" seine Schatten voraus)
aber für den Sonntag ist eine Wolkenlücke in Aussicht - und Wärme!
also auf zur Burg!!!

- dann bin ich schon gerügt worden, warum ein alpenschamanisches Event einen englischen Namen bekommen hat. Naja, es soll ja ein Ausdruck der multikulti bzw multitradi-bewegung sein. Aber im umgangssprachlichen spricht man eh schon bereits vom "Trommeln auf der Burg" (statt Sunset-Drumming) und dem werd ich mich nicht wiedersetzen

- meine Recherchen haben ergeben, dass es bereits seit Jahren eine globale Trommelinitiative gibt: "Trommeln für Mutter Erde" und zwar jeden Montag Abend zwischen 19:30 und 20:30 Uhr. Da bin ich ja nah dran und vielleicht wird es langfristig eine Anpassung an diesen Termin geben....

- bin gespannt, ob der Trommeltreff auch ohne mich ins Laufen kommt- da ich momentan bandscheibengeschädigt bin, weiß ich noch nicht, ob ich den Weg hinauf schaffe. Aber es wird immer jemand anderes anzutreffen sein, sollte ich nicht kommen.

- nächstes Wochenende (5.-6.6.)findet im Pinzgau für schamanisch Vorgebildete ein schamanisches Almwochenende statt. Es sind noch Plätze vorhanden. Wer Interesse hat, soll mich ganz schnell anmailen.

- im Salzburger Land wird zur Herbstsonnenwende ein erstes offizielles Medizinrad installiert - und das neben einer Kirche und mit Segen des Pfarrers!!!
Wer dazu und an weiteren Medizinradaktivitäten Interesse hat soll mich ebenfalls anmailen.

- im Berchtesgadener Land scheint sich eine stationäre Schwitzhütte zu entwickeln. Ich bin nicht Initiator - eher Befürworter und Unterstützer. Wer
sich da engagieren will, der kann sich allerdings auch bei mir melden. Es ist ein
wunderschöner und kraftvoller Platz in Aussicht!!!

alpenschamanische Grüße

WhiteEagle
Glaube unerschütterlich an dich und deine Kraft!
Erwarte Visionen und Wunder.
Denn das was du nicht sehen kannst
ist stärker und größer als du ahnst!
Benutzeravatar
WhiteEagle
 
Beiträge: 3490
Registriert: 23.04.2003 14:02
Wohnort: Bad Reichenhall / Oberbayern / Berchtesgadener Land


Zurück zu Offene schamanische Trommelevents

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron