8.10.09 - Abschied von der Steinzeit: Letztes Trommeltreffen

Informationen über nichtkommerzielle schamanische Trommelevents

Moderator: Moderatorenteam

8.10.09 - Abschied von der Steinzeit: Letztes Trommeltreffen

Beitragvon WhiteEagle » 08.10.2009 07:56


Bild
5 Jahre schamanische Arbeit, schamanische Begegnungen und schamanisches Trommeln in der "Steinzeit Siegsdorf" - das hat Spuren hinterlassen.
Da hiess es am Anfang für mich meinen Weg zu gehen, der "Steinzeit" selbstständig zu begegnen.
Das stille, versteckte Bergtal bereitete mir eine neue Sicht im Umgang mit den Elementen und Naturwesenheiten.
Und nicht zuletzt segnete mir dieser Ort meine Partnerschaft und dieses Jahr auch mein "weises" Alter.
Viele Menschen begegneten sich dort draussen in freier Natur, fanden zueinander oder neue Aufgaben - machmal sogar ihr Heil.
Alle Generationen setzten sich an einem Feuer neben dem Diesselbach zusammen und hörten auf die gastgebenden und gastfreundlichen Seelen.

8. Oktober 2009
Heute - ein letztes Mal. Heute - Trommeln wir für uns, für Mutter Erde.
Heute - heißt es Abschied nehmen.
Heute - heißt es Danke sagen.

Und alle Elemente stehen in den Startlöchern.
Es wird feucht werden - von oben - und in unseren Augen.
Und es wird eng werden um das Feuer...

Heute um 19 Uhr - in der "Steinzeit Siegsdorf" im Diesselbachtal bei Eisenärzt in Oberbayern.

Ein "neugeborene" Donnertrommel wird uns zum Abschluss begleiten.

Weisser Adler

Glaube unerschütterlich an dich und deine Kraft!
Erwarte Visionen und Wunder.
Denn das was du nicht sehen kannst
ist stärker und größer als du ahnst!
Benutzeravatar
WhiteEagle
 
Beiträge: 3490
Registriert: 23.04.2003 13:02
Wohnort: Bad Reichenhall / Oberbayern / Berchtesgadener Land

Re: 8.10.09 - Abschied von der Steinzeit: Letztes Trommeltreffen

Beitragvon WhiteEagle » 11.10.2009 10:13


ein Trommler aus der Gruppe meinte: das Trommeln in der Steinzeit wird eine Lücke hinterlassen.
Ich denke, es ist Teil eines Weges gewesen, Teil eines wunderschönen Mosaiks, das irgendwann mal fertig sein wird.
Wir haben zum Abschied den Segen des Himmels erhalten.
Eine neugeborene Trommel zeigte uns die Bedeutung jenes Abends:
kein Ende wo kein Anfang ist.
Der Klang jenes neugeborenen Trommelgeistes begleitete den Abschluss.

Danke für dieses Foto!

Foto: E. Wurm

Weisser Adler
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Glaube unerschütterlich an dich und deine Kraft!
Erwarte Visionen und Wunder.
Denn das was du nicht sehen kannst
ist stärker und größer als du ahnst!
Benutzeravatar
WhiteEagle
 
Beiträge: 3490
Registriert: 23.04.2003 13:02
Wohnort: Bad Reichenhall / Oberbayern / Berchtesgadener Land


Zurück zu Offene schamanische Trommelevents

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron