Trommeln für Mutter Erde in Hellbrunn/Salzburg

Informationen über nichtkommerzielle schamanische Trommelevents

Moderator: Moderatorenteam

Trommeln für Mutter Erde in Hellbrunn/Salzburg

Beitragvon WhiteEagle » 13.02.2005 13:11

Bild

heute morgen, beim Spaziergang durch Schnee, Sonne und Sturm fiel mir ein Platz ein, der für die Übergangszeit von Schneeschmelze in der Höhle bis zum Beginn des Burgtrommelns geeignet ist.
Von Reichenhall ist er genausoweit entfernt, wie die Höhle - also in ca. 20-30 Min. erreichbar (entweder über Autobahn oder durch die Stadt Salzburg durch):

das Steintheater bei Hellbrunn

Der Autor Franz Jantsch schreibt:

Der Hellbrunnerberg ist eine vorgeschichtliche Kultstätte.

Das Steintheater ist offen zugängig (außerhalb den Veranstaltungen) und daneben ist eine geschützte Halbhöhle. Das ganze Berggelände ist von frühgeschichtlichen Wohnterrassen durchzogen und es gibt Halbhöhlen.
Es gibt hier auch im Sommer wunderschöne Plätze mit Aussicht auf den Untersberg und Watzmann und unterhalb der Südwest-Abstürzen befindet sich der Zoo. Da die Geier dort freilebend sind, fliegen sie auch immer wieder direkt über den Hellbrunner Berg.
Es scheint ein würdevoller Platz, um unseren Mutter-Erde-Kult auch bei Schlechtwetter bzw. in der Übergangszeit weiterleben lassen zu können.
Allein schon die Akkustik im Steintheater ist genial! Und mit Kerzen und Fackeln läßt sich dort eine gute Stimmung erzeugen - und der Weg dorthin vom Zooparkplatz oder vom Schloßparkplatz beträgt ca. 15 Min.

Ein alter Kultberg wird wieder Kult.

Namaste

WhiteEagle
Zuletzt geändert von WhiteEagle am 16.09.2005 06:42, insgesamt 4-mal geändert.
Glaube unerschütterlich an dich und deine Kraft!
Erwarte Visionen und Wunder.
Denn das was du nicht sehen kannst
ist stärker und größer als du ahnst!
Benutzeravatar
WhiteEagle
 
Beiträge: 3490
Registriert: 23.04.2003 14:02
Wohnort: Bad Reichenhall / Oberbayern / Berchtesgadener Land

Beitragvon Ysgawen » 13.02.2005 14:05

Da hast du einen wunderbaren Platz gefunden!!!

Liebe Grüße von Lisa
Benutzeravatar
Ysgawen
 
Beiträge: 1468
Registriert: 29.08.2004 01:33
Wohnort: Teisendorf

Beitragvon Ysgawen » 15.02.2005 09:57

bär... ich glaub net, dass es für dich weiter ist!! aber - bitte - was heißt halbwegs motorisiert? fahrrad mit hilfsantrieb, mofa? bausatz auto-flieger, bei bedarf umzubasteln... 8) :shock:

fragt lisa besorgt
Benutzeravatar
Ysgawen
 
Beiträge: 1468
Registriert: 29.08.2004 01:33
Wohnort: Teisendorf

Beitragvon WhiteEagle » 15.02.2005 10:02

es geht wahrscheinlich noch heute ne Rundmail dazu raus !!!
Glaube unerschütterlich an dich und deine Kraft!
Erwarte Visionen und Wunder.
Denn das was du nicht sehen kannst
ist stärker und größer als du ahnst!
Benutzeravatar
WhiteEagle
 
Beiträge: 3490
Registriert: 23.04.2003 14:02
Wohnort: Bad Reichenhall / Oberbayern / Berchtesgadener Land

Beitragvon WhiteEagle » 09.03.2005 18:43

diese Zu-fälle...
da bekomm ich ne Mail und seh, was sich in der Trommelhöhle inzwischen alles tut. Jetzt versteh ich die vielen Spuren und den ausgetretenen Weg!
Und als ich die Mail weiterlese finde ich einen Hinweis auf einen neuen Trommelkreis in Salzburg. Und wo trifft sich der?
-> Bild

im Hellbrunner Steintheater. :lol:
Naja - geniale Ideen haben eben auch andere....

Und was die Trommel-Höhle betrifft - da gibts im nächsten Rundmail mehr zu lesen. Außerdem ein Hinweis auf eine cubanische Schamanin, die ab nächsten Monat für ein paar Wochen in Salzburg ist !!!

schamanische Grüße

WhiteEagle

(der grad von einem Schneechaosstau von der A 8 kommt und sowas von "Schnauze voll" hat, was diesen Winter betrifft !!!)
Glaube unerschütterlich an dich und deine Kraft!
Erwarte Visionen und Wunder.
Denn das was du nicht sehen kannst
ist stärker und größer als du ahnst!
Benutzeravatar
WhiteEagle
 
Beiträge: 3490
Registriert: 23.04.2003 14:02
Wohnort: Bad Reichenhall / Oberbayern / Berchtesgadener Land

Sonntag, 3. April - 1. Trommeltreffen in Hellbrunn/Salzburg

Beitragvon WhiteEagle » 15.03.2005 07:40


03. April - Trommeln für Mutter Erde: zum ersten Mal am Hellbrunner Berg bei Salzburg im Steintheater

Bis unser sonntägliches Trommeln für Mutter Erde wieder ab Mai auf der Burg Karlstein stattfindet, werden wir uns im April im Steintheater am Hellbrunner Kultberg bei Salzburg treffen:

Parken entweder beim Hellbrunner Schloß oder beim Zoo.
Jeweils der Beschilderung zum Steintheater folgen (vom Zoo aus: rechts, am Zoo vorbei Richtung Süden).
ca. 15 Minuten Fußweg
Treffpunkt im Steintheater - bei jedem Wetter (da witterungsgeschützt !)
Zeit: 19 Uhr
Dauer: ca. 1,5 Stunden
bitte Trommeln oder Rasseln mitbringen
Ab 21 Uhr wird der Schloßpark wieder geschlossen!

Glaube unerschütterlich an dich und deine Kraft!
Erwarte Visionen und Wunder.
Denn das was du nicht sehen kannst
ist stärker und größer als du ahnst!
Benutzeravatar
WhiteEagle
 
Beiträge: 3490
Registriert: 23.04.2003 14:02
Wohnort: Bad Reichenhall / Oberbayern / Berchtesgadener Land


Zurück zu Offene schamanische Trommelevents

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron