die Untersbergakademie

Verweise zu anderen interessanten Internetseiten

Moderator: Moderatorenteam

die Untersbergakademie

Beitragvon WhiteEagle » 07.05.2007 18:00

Nachdem leider das gehaltvolle Untersbergforum aufgegeben wurde, da die Betreiber ausgewandert sind, gibt es jetzt Neues vom Untersberg
(naja - nicht wirklich neues, wer im Board oder in meinen alpenschamanischen News mitgelesen hat).



Der Untersberg machts möglich:

www.untersbergakademie.org


Bild
Pfarrer neben Schamanen, Schamanentrommel unter Altar...

Ich zitiere aus der Jubiläums-Festschrift "200 Jahre Pfarre Großgmain":

"...die Untersbergakademie (..) als Wege zu einem neuen Bewußtsein, das die Weltsicht der alten Mystiker und Schamanen mit der heutigen Weltsicht der Atomphysik verbindet. Alles hängt mit allem zusammen, es besteht ein enger Zusammenhang zwischen Ökologie, Mystik und Kosmologie, zwischen Ethik, Wissenschaft, Wirtschaft und Gesundheit, und die religiöse, spirituelle Entwicklung hat eine heilende Wirkung auf Körper, Seele und Geist."

Ein Neues Zeitalter hat begonnen.

Weisser Adler


Glaube unerschütterlich an dich und deine Kraft!
Erwarte Visionen und Wunder.
Denn das was du nicht sehen kannst
ist stärker und größer als du ahnst!
Benutzeravatar
WhiteEagle
 
Beiträge: 3490
Registriert: 23.04.2003 13:02
Wohnort: Bad Reichenhall / Oberbayern / Berchtesgadener Land

Beitragvon Waldläufer » 07.05.2007 19:05

Warum man dem ganzen einen kirchlichen Deckel mit der Paulusgemeinschaft gebn muß versteh ich nicht. Werd das ganze aber mal genau verfolgen. Warum Kirche da wieder was überstülpen muß.

LG

Waldläufer
In Lak'ech a La'ken
(Ich bin ihr, und ihr seid ich)

BOTSCHAFTER DER BÄUME
http://www.members.aon.at/waldlaeufer
http://www.regenbogenwanderer.at
Benutzeravatar
Waldläufer
 
Beiträge: 1009
Registriert: 18.10.2003 18:09
Wohnort: Mistelbach b. Wels Österreich

Beitragvon WhiteEagle » 08.05.2007 07:10


Ja, beobachten tu ich das ja auch, habs ja quasi vor der Haustür.
Ich versuche diese Situation objektiv darzustellen,
auch wenn ich dann doch einen kurzen Senf dazu geben muss.

Nur - über vieles kann ich eben nicht schreiben
- noch nicht!

Jeder möge sich seine eigene Meinung bilden
und das geht meist nur im persönlichen Kontakt.

herzliche Grüße

Weisser Adler

Glaube unerschütterlich an dich und deine Kraft!
Erwarte Visionen und Wunder.
Denn das was du nicht sehen kannst
ist stärker und größer als du ahnst!
Benutzeravatar
WhiteEagle
 
Beiträge: 3490
Registriert: 23.04.2003 13:02
Wohnort: Bad Reichenhall / Oberbayern / Berchtesgadener Land

Beitragvon beewoman » 08.05.2007 18:43

Kann mir auch jemand verraten, wer auf dem Bild die Schamanen sind?

Lieben Gruß von
Eva aus München
Benutzeravatar
beewoman
 
Beiträge: 90
Registriert: 25.12.2005 23:46
Wohnort: München

Beitragvon WhiteEagle » 09.05.2007 07:34


rechts vom Pfarrer ist Galsang Tschinag.

Die anderen kann ich nicht zuordnen. Hier aber die Namen der 1. Heilertage in Salzburg 2006:

Galsan Tschinag, Tuva/Mongolei
Phyllida Anam Aire,
Irland/Schottland
Petra Lazarus,
Bad Reichenhall
Tim Lone Eagle Sikyea,
Dené-Lakota/Kanada
Pilar Ortega Munoz, Ecuador;
Barbara Faro, Schottland;
Dr. Lydia Oukhaneva, Russland/Malta;
Phillip Spirit Bear und Elke, Hamburg;
Jeanne Ruland, Darmstadt;
Helmut Weyrer, Salzburg;
Suzan Wiegel, München;
Barbara Heider-Rauter, Salzburg.

lg
Weisser Adler


Glaube unerschütterlich an dich und deine Kraft!
Erwarte Visionen und Wunder.
Denn das was du nicht sehen kannst
ist stärker und größer als du ahnst!
Benutzeravatar
WhiteEagle
 
Beiträge: 3490
Registriert: 23.04.2003 13:02
Wohnort: Bad Reichenhall / Oberbayern / Berchtesgadener Land

Beitragvon beewoman » 09.05.2007 09:09

Ich hab doch nach den Schamanen gefragt ;-)

Lieben Gruß aus München von
Eva
Benutzeravatar
beewoman
 
Beiträge: 90
Registriert: 25.12.2005 23:46
Wohnort: München

Beitragvon WhiteEagle » 09.05.2007 09:46

beewoman hat geschrieben:Ich hab doch nach den Schamanen gefragt ;-)



eben,
und Galsang ist einer dieser Schamanen!

lg
Weisser Adler

(Tim Sikyea übrigens auch
und Phillida ist keltische Priesterin.
Aber wie gesagt - mit der Zuordnung auf dem Foto tu ich mir schwer.)
Glaube unerschütterlich an dich und deine Kraft!
Erwarte Visionen und Wunder.
Denn das was du nicht sehen kannst
ist stärker und größer als du ahnst!
Benutzeravatar
WhiteEagle
 
Beiträge: 3490
Registriert: 23.04.2003 13:02
Wohnort: Bad Reichenhall / Oberbayern / Berchtesgadener Land

Beitragvon beewoman » 09.05.2007 12:38

Ein klares Statement. Dann ist Galsan eben einer dieser Schamanen. Ihn wirds freuen.

Lieben Gruß aus München von
Eva
Benutzeravatar
beewoman
 
Beiträge: 90
Registriert: 25.12.2005 23:46
Wohnort: München

Beitragvon Ysgawen » 09.05.2007 18:55

Hallo liebe Eva,

jetzt hast mich natürlich neugierig gemacht... was ist er Deines Wissens nach? Verkauft wird er jedenfalls als Schmane oder er verkauft sich oder seine Bücher oder was weiß ich... Link: http://de.wikipedia.org/wiki/Galsan_Tschinag oder hier: http://www.br-online.de/kultur/literatu ... 918_2.html

Du wirst ihn sicher persönlich kennen, darum fände ich es, wirklich interessiert, schön, wenn Du etwas über ihn schreiben würdest hier (nix gegen Andeutungen und so... aber... irgendwann muss ich es dann wissen, lach)

Liebe Grüße von Lisa
Benutzeravatar
Ysgawen
 
Beiträge: 1468
Registriert: 29.08.2004 00:33
Wohnort: Teisendorf

Beitragvon beewoman » 09.05.2007 20:29

Ja Du hast recht, liebe Lisa. Andeutungen sind Wichtigtuerei und da hab ich einen Fehler gemacht.

Eine Meinung über jemanden, selbst wenn man ihn gut kennt, ist immer eine ganz subjektive Angelegenheit. Und ich halte jeden Menschen für genauso fähig wie mich selbst, sich sein eigenes Bild zu machen, seine Wahrheit zu finden. Und die wirkt am Ende.
Wie hat schon Hermann Hesse Siddhartha sagen lassen? "Von jeder Wahrheit ist das Gegenteil ebenso wahr!"
Das gilt für mich besonders auf meinem schamanischen Weg. Und immer mehr darüber hinaus.

Also hab Freude beim Finden Deiner Meinung, aber such sie nicht unbedingt bei Wiki, denn auch da findest Du nur die Meinung anderer.

Ganz lieben Gruß aus München von
Eva
Benutzeravatar
beewoman
 
Beiträge: 90
Registriert: 25.12.2005 23:46
Wohnort: München

Beitragvon Ysgawen » 09.05.2007 21:44

Ach Eva, ich hoffe, Dich bald mal persönlich kennenzulernen.

Von jeder Wahrheit ist das Gegenteil ebenso wahr!
Ja, und alles dazwischen, lächel. Vor kurzem erst hatten wir mal wieder dieses Thema ausführlich, weil in Teisendorf grad mal wieder Klatsch-Hochsaison ist und Menschen tratschen und urteilen und verbreiten und irgendwann konnt ich es mir nicht verkneifen zu sagen: "Ich glaub nur, was ich selbst erlogen hab". War als Scherz gedacht, aber im Grund doch auch wahr.
Jeder webt und malt an seiner Welt und sogar die eigene Wahrheit wandelt sich (je nachdem, welcher Farbtopf vielleicht grad aus ist) und das macht im Grunde alles leicht, voller Leichtigkeit, denn die unzähligen Gewebe, Gespinste, Töne und Ströme sind vielleicht alles zusammen etwas, das "Wahrheit" sich annähert.

Liebe Grüße von Lisa
Benutzeravatar
Ysgawen
 
Beiträge: 1468
Registriert: 29.08.2004 00:33
Wohnort: Teisendorf

Beitragvon Ysgawen » 19.10.2007 22:21

Liebe Eva,

Galsan sagt von sich selbst, dass er Schamane ist. Gut, dann IST er einer. Er ist in meinen Augen sicher mehr Schamane als viele andere, die sich als solche bezeichnen. Er wäre nicht der Schamane meiner Wahl, wenn ich dringend nach einem Schamanen suchen würde, aber ich fühl mich insofern mit ihm verbunden, als ich glaub, auch überwiegend eine Geschichten-Schamanin zu sein. Und es gibt wahrscheinlich auch im Schamanen-Bereich Deckel, die zu manchen Töpfen besser passen als zu anderen.

Ich glaub, ich hab auch manches in seinem Tun und Sprechen nicht verstanden, weil er aus einem komplett anderen Kulturkreis stammt. Mitgefühlt hab ich, als ich z.B. gemerkt hab, dass auch er total nervös ist, bevor er anfängt zu lesen... ich mag Leut, die nicht absolut cool sind und über allem stehen, die menschlich rüberkommen, wenn die Nervosität vielleicht auch nur für ebenfalls Schreibende-Lesende spürbar war.

Mein "Schamanen-Deckel" wär er nicht, aber ich liebe die Art, wie er schreibt, wie er mit Worten Welten zaubert (und DA kenn ich mich aus und bin ziemlich anspruchsvoll), auch wenn mir nicht alles gleich eingängig ist, Kulturunterschied eben...

Grüße von Lisa
Benutzeravatar
Ysgawen
 
Beiträge: 1468
Registriert: 29.08.2004 00:33
Wohnort: Teisendorf


Zurück zu Links

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron