Kleine Mariengrotte an der Weiswand ( Wachterl BGL )

Moderator: Moderatorenteam

Kleine Mariengrotte an der Weiswand ( Wachterl BGL )

Beitragvon Wassertraeger » 05.09.2005 12:18

Ich bin gestern vom Wachterl ( Berchtesgadener Land ) in Richtung Anthaupten über die Forststraße hoch geradelt!
Kurz vorm Abzweig zur Moosen-Alm traf ich rechterhalb auf einen kleine Marien-Grotte! White Eagle bat ich, mir das dazugehörige Bild hier mit einzustellen!!

Bild

Ich bin schon zig-Mal hier hochgekommen und mir ist sie noch nie aufgefallen!!

Die kleine Grotte, oder besser vielleicht das kleine Felsenloch ist sehr schön anzuschauen und wird auch immer noch instand gehalten! Frische Kräuter wurden ausgelegt!!

Ich glaube, dass sie in Bezug zum Almauf-und Abtrieb auf die Moosen und Anthaupten steht, werden doch die Kühe von den Schwarzbach-Almen über diese Forststraße geführt!

Interessant aber ist auch, das die Wand an der sich die Grotte befindet Weis-Wand heißt und unten läuft der Schwarzbach!!!
An den Wegweisern wurde die Wand so bezeichnet und auch so geschrieben. Hat also eher mit dem Weisen zu tun, als mit der Farbe weiß!!
Worauf soll die Wand hinweisen??? Irgendwie habe ich das Gefühl, das dieser Sachverhalt mit dem Tal der 1000 Kräuter, dem Schwarzbach und dem Schwarzbachloch zu tun hat!!!

Wer mal dort raufkommt wird mit herrlichsten Aussichten belohnt!

Ein Mountainbiker ist mit entgegen gekommen und blieb stehen und sagte nur >>> das ist ja ein Traum hier !! >>> Ich konnte nur zustimmen!!

Ok, vielleicht finden wir ja gemeinsam mehr raus? Würde mich freuen!!


Wassertraeger
kraftvolle Handspirale
Benutzeravatar
Wassertraeger
 
Beiträge: 137
Registriert: 03.04.2005 11:39

Zurück zu Geomantische Forschung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron