"Der Weg des Schamanen"

Buchtips nicht nur zum Alpenschamanismus und Schamanismus

Moderator: Moderatorenteam

"Der Weg des Schamanen"

Beitragvon Einhorn » 11.08.2005 22:16

Hallo zusammen,

kennt jemand von Euch das Buch "Der Weg des Schamanen" von Michael Harner?
Wird bei Tierkommunikation von Penelope Smith empfohlen. Penelope schreibt selbst Bücher und gibt Seminare.

Ist dieses Buch gut und vor allem ist es geeignet für "Neulinge" in diesem Thema?

Danke für Eure Antwort.

LG Einhorn
Einhorn
 
Beiträge: 10
Registriert: 05.06.2005 16:13
Wohnort: Pforzheim/Karlsruhe

Beitragvon Waldläufer » 12.08.2005 10:06

Hi, Einhorn!

Also dieses Buch von Penelope kenn ich nicht, aber ich mache Kommuikation mit Bäumen und Tieren, hatte aber davor keine Bücher gelesen. Ich glaube, dass man sich nicht starr nach a-b-c halten sollte, so wies kommt ists für einen richtig. Wenn Du genaueres Wissen möchtest, kannst Dich ja an mich wenden, wenn es für Dich stimmig ist.
Wie auch immer.

Alles Liebe

Waldläufer
In Lak'ech a La'ken
(Ich bin ihr, und ihr seid ich)

BOTSCHAFTER DER BÄUME
http://www.members.aon.at/waldlaeufer
http://www.regenbogenwanderer.at
Benutzeravatar
Waldläufer
 
Beiträge: 1009
Registriert: 18.10.2003 19:09
Wohnort: Mistelbach b. Wels Österreich

Beitragvon mondina » 12.08.2005 10:50

Hallo Einhorn,
das Buch von Harner ist gut und empfehlenswert.

Es beschreibt ein bisserl wie Harner als Völkerkundler zum Schamanismus kam, wenn ich mich recht erinnere auch wie der Core-Schamanismus entstanden ist. Fallbeispiele, Erklärungen etc.

Alles Liebe
Mondina
Benutzeravatar
mondina
 
Beiträge: 878
Registriert: 18.07.2004 18:56
Wohnort: Linz

Beitragvon milan » 12.08.2005 12:56

Hallo Einhorn

Harner würde ich als Standardwerk einschätzen und empfehlen – auch wenn mein Weg nicht durch seine Schule ging.

ich kenne einige Leute, die von Harner geprägt sind, und komme gut mit denen aus.

Liebe Grüsse
Milan
milan
 
Beiträge: 113
Registriert: 17.11.2003 21:33
Wohnort: Basel

Beitragvon PC-Schamane » 12.08.2005 15:02

Hallo Einhorn,

aus der Sicht eines kompletten Anfängers:
Ich habe zuerst Tom Cowan's Buch "Schamanismus - Eine Einführung in die tägliche Praxis" (rororo Taschenbuch) gelesen und fand es gut zu lesen und leicht verständlich.

Danach fing ich an, Michael Harner's Buch zu lesen. Es geht sehr viel mehr ins Detail und in die Tiefe und ist für mich im gegenwärtigen Stadium etwas schwerer "verdaulich". Irgendwo in der Mitte habe ich aufgehört zu lesen. Vielleicht erschließt sich mir sein Wert mit zunehmender praktischer Erfahrung.

Matthias
Willst du wertvolle Dinge sehen,
so brauchst du nur dorthin zu blicken,
wohin die Menge nicht sieht.
(Laotse)
Benutzeravatar
PC-Schamane
 
Beiträge: 365
Registriert: 03.06.2005 09:18
Wohnort: Traunstein

Beitragvon Einhorn » 14.08.2005 11:43

Hallo zusammen,

vielen Dank für Eure Antworten. Werde mir einfach mal etwas Zeit nehmen und beide Bücher in der Buchhandlung anschauen bzw. mal kurz reinlesen. Dann soll das Gefühl entscheiden.

LG Einhorn
Einhorn
 
Beiträge: 10
Registriert: 05.06.2005 16:13
Wohnort: Pforzheim/Karlsruhe

Beitragvon Lonny » 13.09.2008 00:32

Hallo Einhorn,
hast Du inzwischen ein Buch davon gelesen?

Bei Michael Harner's Buch erging es mir wie
Matthias, auch ich habe in der Mitte aufgehört,
aber ich glaube, damals war noch nicht meine Zeit gekommen.

Bei meiner ersten Reise habe ich als einzige im Kurs mein Krafttier nicht gefunden
und heute weiß ich
- alles hat seine Zeit und wenn ich an den Grashalmen ziehe , wachsen sie auch nicht schneller....

heute bin ich geduldiger geworden, weil ich gelernt habe zu vertrauen, dass alles was für mich wirklich wichitg ist immer rechtzeitig für mich da sein wird :D

Liebe Grüße
Lonny
Benutzeravatar
Lonny
 
Beiträge: 43
Registriert: 28.07.2007 23:52
Wohnort: Darmstadt

"Der Weg des Schamanen"

Beitragvon Einhorn » 13.09.2008 16:47

Hallo,

nein, Michael Harner hab ich noch immer nicht gelesen.
Was ich gut fand ist von Georg Gschwandler "Schamanische Wege zur Mitte"

LG
Einhorn
 
Beiträge: 10
Registriert: 05.06.2005 16:13
Wohnort: Pforzheim/Karlsruhe


Zurück zu Bücher

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron