Kurt Lussi - Im Reich der Geister und tanzenden Hexen

Buchtips nicht nur zum Alpenschamanismus und Schamanismus

Moderator: Moderatorenteam

Kurt Lussi - Im Reich der Geister und tanzenden Hexen

Beitragvon WhiteEagle » 23.04.2009 07:14


Bild

Kennt jemand dieses Buch?
Ich habe gerade angefangen es zu lesen. Aus dem Titel und Cover geht nicht hervor, dass es überwiegend um altes Volkswissen aus dem Alpenraum geht!!!
Glaube unerschütterlich an dich und deine Kraft!
Erwarte Visionen und Wunder.
Denn das was du nicht sehen kannst
ist stärker und größer als du ahnst!
Benutzeravatar
WhiteEagle
 
Beiträge: 3490
Registriert: 23.04.2003 13:02
Wohnort: Bad Reichenhall / Oberbayern / Berchtesgadener Land

Re: Kurt Lussi - Im Reich der Geister und tanzenden Hexen

Beitragvon Nivien » 25.04.2009 11:10

Hallo WhiteEagle,

ja, ich kenne das Buch und habe es vor einigen Monaten mit Gewinn und Vergnügen gelesen.
Den Titel fand ich im Nachhinein auch leicht irreführend, aber der Inhalt hat mich eher positiv überrascht.

Spannend fand ich, dass solche gewachsenen Traditionen nicht nur auf der ganzen Welt so ähnlich sind, dass man sich z.B. mit einem Tibeter darüber bzw. austauschen könnte (spräche man denn tibetisch :wink: ) als auch die Verbindung bzw. Vermischung mit dem Christentum.

Alpenbewohnern sowie an Volkskunde Interessierten kann ich das Buch empfehlen.

liebe Grüße
Nivien
Man entdeckt keine neuen Erdteile, wenn mann nicht den Mut hat, alle Küsten aus den Augen zu verlieren.
(Andre Gide)
Benutzeravatar
Nivien
 
Beiträge: 7
Registriert: 23.09.2008 18:05
Wohnort: Bayern

Re: Kurt Lussi - Im Reich der Geister und tanzenden Hexen

Beitragvon Ysgawen » 26.04.2009 08:50

Bin jetzt gespannt, habs günstig bei booklooker gekauft und es müsste in den nächsten Tagen kommen (gut, dass da dann Regen gemeldet ist :D )
Benutzeravatar
Ysgawen
 
Beiträge: 1468
Registriert: 29.08.2004 00:33
Wohnort: Teisendorf

Re: Kurt Lussi - Im Reich der Geister und tanzenden Hexen

Beitragvon WhiteEagle » 26.04.2009 09:26


mal ein paar interessante Zitate zum Reinfühlen:

Das Totenreich (...) befindet sich im Alpenraum meist auf hohen Bergen.

Zwischen dem Diesseits und dem Jenseits vermitteln Heiler, Versegner und Beschwörer. Sie haben die gleiche Funktion wie die Schamanen in den ursprünglichen Kulturen.

In gewissem Sinne ist die Sträggele die Schamanin der Geisterwelt.



Glaube unerschütterlich an dich und deine Kraft!
Erwarte Visionen und Wunder.
Denn das was du nicht sehen kannst
ist stärker und größer als du ahnst!
Benutzeravatar
WhiteEagle
 
Beiträge: 3490
Registriert: 23.04.2003 13:02
Wohnort: Bad Reichenhall / Oberbayern / Berchtesgadener Land

Re: Kurt Lussi - Im Reich der Geister und tanzenden Hexen

Beitragvon WhiteEagle » 21.05.2009 09:24



weitere beachtenswerte Zitate:
S. 211 f.

Die volkstümlichen Exorzismen und Segen des Alpenraums erinnern auffällig an die schamanischen Praktiken der mittel- und südamerikanischen Heiler, die ihre Patienten mit indianischen Zaubersprüchen und vom Christentum übernommenen Exorzismen heilen.
(...)
Im Grunde genommen handelt es sich bei all diesen Dingen um Vorstellungen und Rituale, die schon lange vor der Einführung des Chrsitentums bestanden hatten. Im Christentum erhielten sie bloss eine andere Form, während im Kern alles gleich geblieben ist.


s. 213

Die meisten der heute im Alpenraum tätigen Heiler sind indes nicht mehr in eine lebendige schamanische Tradition eingebunden. Sie haben ihre Technik selbst erlernt, von Gott erhalten oder auf irgendeine Art selbst "entdeckt". Die wenigen traditionellen Heiler, die dem Bild des eurasischen Schamanen bzw. der italienischen Benandanti noch am ehesten entsprechen, verwenden bei ihren Heilungen christliche Segensgebete und Exorzismen.

Dies erinnert mich an die bei uns bekannten Wender!

S. 212

Unter dem Mantel des nach aussen sichtbaren Rituals verbergen sich sowohl beim Schamanen als auch beim alpenländischen Wunderheiler Vorstellungen, die auffallend viel gemeinsam haben. Schamane wie Wunderheiler verstehen sich als Hüter eines besonderen Wissens.
(...)
Um den Kampf gegen das Böse aufzunehmen, begibt sich der Schamane durch die Rezitation bestimmter Gebete oder Gesänge in eine dem gewöhnlichen Menschen meist verschlossene Anderswelt, wo er den dort wirkenden Dämonen entgegentritt und sie auf der Umgebung des Kranken vertreibt. Ähnliches geschieht beim alpenländischen Heiler. (!)


Glaube unerschütterlich an dich und deine Kraft!
Erwarte Visionen und Wunder.
Denn das was du nicht sehen kannst
ist stärker und größer als du ahnst!
Benutzeravatar
WhiteEagle
 
Beiträge: 3490
Registriert: 23.04.2003 13:02
Wohnort: Bad Reichenhall / Oberbayern / Berchtesgadener Land


Zurück zu Bücher

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron