TATORT WALD

Buchtips nicht nur zum Alpenschamanismus und Schamanismus

Moderator: Moderatorenteam

TATORT WALD

Beitragvon ingetraut » 20.03.2012 08:13

Georg Meister und sein Kampf für unsere Wälder

Claus-Peter Lieckenfeld

Wenn sich wer über die Gegensätze Wald und Wild infomieren will,
handelt teilweise auch im Gebiet des Waldraumes um München.

Irgendwie ist es ein nicht entspannendes Buch, aber für den Jägern ausgelieferte Waldbesitzer ist es informativ.
Benutzeravatar
ingetraut
 
Beiträge: 290
Registriert: 02.02.2006 15:32
Wohnort: A - 3222

Re: TATORT WALD

Beitragvon WhiteEagle » 20.03.2012 09:17

ingetraut hat geschrieben:Georg Meister und sein Kampf für unsere Wälder

Claus-Peter Lieckenfeld

Wenn sich wer über die Gegensätze Wald und Wild infomieren will,
handelt teilweise auch im Gebiet des Waldraumes um München.

Irgendwie ist es ein nicht entspannendes Buch, aber für den Jägern ausgelieferte Waldbesitzer ist es informativ.



Eine Ergänzung dazu, weil ich mit dem Sohn jenes Autors in Schulzeiten gut befreundet war:
Georg Meister, Dr. oec. publ., Träger des Bruno H. Schubert-Preises, entwickelte in den Siebzigerjahren für die Bayerische Staatsregierung den Nationalpark Berchtesgaden und leitete fast zwanzig Jahre das Gebirgsforstamt Bad Reichenhall. Er veröffentlichte zahlreiche Bücher, zuletzt erschien 2004 von ihm Die Zeit des Waldes.

Eine "wundersame" Analogie dass Ingetraud gerade in dem Moment über Herrn Meister schreibt, in dem ich in meinem akutellen Manuskript über Friedwälder am Untersberg schrieb.
Übrigens - so nebenbei:
Herr Meister war auch zuständig für den Untersberg-Forst auf bayerischer Seite...
Jetzt wäre es noch gut zu wissen, wo er heute erreichbar ist!?


Glaube unerschütterlich an dich und deine Kraft!
Erwarte Visionen und Wunder.
Denn das was du nicht sehen kannst
ist stärker und größer als du ahnst!
Benutzeravatar
WhiteEagle
 
Beiträge: 3490
Registriert: 23.04.2003 13:02
Wohnort: Bad Reichenhall / Oberbayern / Berchtesgadener Land

Re: TATORT WALD

Beitragvon ingetraut » 20.03.2012 11:57

Vielleicht über den

http://westendverlag.de/westend/buch.php?p=70

?
Hubert Weinzierl ?
Präsident des Deutschen Naturschutzringes
Vorsitzender der Bundesstiftung Umwelt.

er hat das Vorwort geschrieben.
Benutzeravatar
ingetraut
 
Beiträge: 290
Registriert: 02.02.2006 15:32
Wohnort: A - 3222

Re: TATORT WALD

Beitragvon WhiteEagle » 21.03.2012 08:08


danke, ich weiß inzwischen, dass er ganz in meiner Nähe wohnt und die Telefonnummer bekomme ich noch raus.
Glaube unerschütterlich an dich und deine Kraft!
Erwarte Visionen und Wunder.
Denn das was du nicht sehen kannst
ist stärker und größer als du ahnst!
Benutzeravatar
WhiteEagle
 
Beiträge: 3490
Registriert: 23.04.2003 13:02
Wohnort: Bad Reichenhall / Oberbayern / Berchtesgadener Land

Re: TATORT WALD

Beitragvon ingetraut » 09.06.2012 07:15

http://www.peter-wohlleben.de/aktuelles.html

"Bäume verstehen"

Und noch ein Waldbuch im Neuen - Geiste !

Da jetzt endlich für mich Zeit und Gelegenheit ist, wieder mehr mit dem Wald mich zu beschäftigen, bin ich auf diesen
Namen und das Buch aufmerksam geworden.

mfg Ingetraut
Benutzeravatar
ingetraut
 
Beiträge: 290
Registriert: 02.02.2006 15:32
Wohnort: A - 3222


Zurück zu Bücher

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron