Rätsel der Heimat

Buchtips nicht nur zum Alpenschamanismus und Schamanismus

Moderator: Moderatorenteam

Rätsel der Heimat

Beitragvon WhiteEagle » 30.03.2005 16:53

die heft-sammlung ist offenbar nicht mehr erhältlich. den threat möchte ich trotzdem bewahren, weil er einen sammelnachweis über die ganzen themen darstellt.


http://www.morgenblitz.de/ram/bezahlen.ram

tja, das wäre Grundlage für manche regionale Forschung. Einzelhefte hab ich bereits bestellt bzw. sind in unserem Besitz:


http://www.abebooks.de/servlet/BookDeta ... =295856854

Franz Spilka (Hrsg.)
Rätsel der Heimat. Gesamtausgabe
Ardagger: Damböck, 1998 Kartoniert mit Schutzfolie. Neuwertig. A-4-Format. 6 Bände, zus. ca. 2500 Seiten, zahlr. Abb. (Zeichnungen u. Skizzen), Klebebindung mit Leinenstreifen. Diese Bände umfassen alle ehemals von Franz Spilka herausgegebenen Folgen "Rätsel der Heimat - Zeitschrift für Heimatforschung", nachträglich erarbeitete Inhaltsverzeichnisse sind vorgebunden. Stichworte: Sonnenlauf in Beziehung zum Untersberg, Nockstein und Schmittenstein; Heimatgeschichte und Weltgeschichte; Die Plainburg (Sonnenwende); Kirchenortung, Die Quaden; Liefering (Bergspitzen-Sonnenkalender); Pythagoras; Der Dichterstein in Offenhausen; Das Wetterkreuz beim Klinger; vorgeschichtliche Richtpunkte (Namenforschung); Wodan als Wanderer und Wunschgott; Ottokar Kernstock; Salzburger Hochthron; Das dreigeteilte Jahr; Der Raub derPersephone; Die Wettereiche; Die Schiefe der Ekliptik und ihre Änderung; Die Kegelbewegung der Erdachse; Der Jahreskreis - Zeitschrift für Brauchtumspflege; Geographische Lage von Züschen; Der Tag von Primus und Felizian, zwei Ortspatrone (Felician); Der 1. Mai; Vertumnus, Syty, Horen; Das Steinkammergrab von Züschen (Vermessung); Beziehung zum Wartberg, Gois; Kalvarienberg in Ebensee; Sonnenbahnen zur Wendezeit; Die Ortung des Salzburger Domes, Die Teufelsmühle bei Karlsruhe, Herrenalp, "Heilige Linien" im Salzburger Raum; "Osterspaziergang" aus Goethes Faust; Wassermannzeitalter; geozentrisches und heliozentrisches Weltbild; Einfluß der Planetenkonstellation aufs Wetter; Ortungslinien Zabergäu, Die Himmelszahl "432" in der Cheopspyramide, Mensch-Maße; Königskammer; Siegfried-Mythos; Bundeslade; Bergspitzenkalender von Liefering; ägyptische Elle (Zahl Pi); Goldener Schnitt; Siebeneck-Theorie - Die Quadratur des Kreises; weltweite Lostage im Februar; "Natürlicher Festkreis" und christlicher Festkreis; Die Druiden; Kultstätten und Sonnenlauf; zur Ortung im Langackertal bei Bad Reichenhall; Atlantisforschung; Chain - eine Maßeinheit mit kosmischer Beziehung? Eine prähistorische Warte im Ruptertwinkel; Maß "Furlong"; Heiligenberg (Gensungen bei Kassel); Delos - ein wichtiger Ortungspunkt; Ortungskalender; Der Begriff "Woche", die neue Teilung des Jahreskreises, Gegenüberstellung verschiedener Zeitrechnungen, Die Zahl "Neun"; Rätsel um Stonhenge, Keltisches Druidentum und Germanentum, Die Macht des Gedankens, Sommer-Sonnenwende beim Hörndelwirt (Haunsberg bei Salzburg), Ortungsnetz Gois, Lag das "Paradies" in der Nordsee? (Atlantisforschung); Drachenloch-Untersberg, Der Würfel - ein Heiligtum? Institutum Canarium; Die Große Meile (Cheopspyramide); Kirchenortung im Pielachtal (Niderösterreich); Der Leonhardritt von Irrsdorf; Alte Maßeinheiten - Vergleich; Tierkreis; Die Orientation altchristlicher Kirchen; Verschiedene Ellen in Beziehung zum Pyramidenmaß; Salzburger Katakomben; Muntigl; Der Kastler gibt ein Geheimnis preis; Brauchtum zur Frühlingsgleiche; Der 12. März - Tag der Frühlingsgleiche vor der Kalenderrreform; Der 24. März in der Agni Yoga-Lehre; Sonnentanz-Kultisches Baden - Russisches Brauchtum; Heilige im Jahreskreis; Das Geheimnis der Roten Kreuze; Über die "Magischen Perioden"; Weihnachtsgedanken, Der Heilige mit dem Nagel (St. Pantaleon); Kultstätten in der Steiermark, Siderischer und synodischer Monat im Vergleich, Die Refraktion des Lichtes; Der 15. August im Kalender (Frauendreißiger); Nachruf für Dr. Martin Hell; Berglkirche in Salzburg; Der Mai; St. Florian; Feuergott Enji, Hermes; Die vierzig Tage nach den Sonnenwenden bei den Völkern Eurasiens, Maria Lichtmeß, Stephanstag, Das Zählen mit Zwanzigern; Das Georgiberger pythagoräische Dreieck, Rote Kreuze im Raum Kindberg (Steiermark); Die Meile im Maßvergleich; Der Freinberg bei Linz; Ragnarök, Landvermessung, Megalith-Elle, Das Herz der keltischen Kultur, Pythagoras, Der Heilige Ulrich; Heiliger Leonhard (Mythen); Forseti-Fosite-Poside-Poseidon; Martinskirche in Linz, Walserfeld; Der Birnbaum auf dem Walserfeld, Untersbergsagen, Kaiser Karl der Große, Wotan, Odin, Die Dreiheit als Einheit; Nerthus; Lostage (Februar, März, April); Der Arische Kalender; Der blaue Königsmantel; Adnet-Kuchel/Kuchl (pythag. Dreieck); Das Geheimnis der Runenschrift, Die Eibe - Der Weltenbaum? Die Heilige Agathe, Der Trog in der Königskammer der Cheopspyramide; Ortung - St. Georgen i. Attergau; Ortungssymbole; Deutsche Monatsnamen; Siegfried-Mythos; War Jesus eine historische Gestalt? Das Wort "Kirche" - kein Lehnwort aus dem Griechischen? "Heil-Heilig-Heilige"; Runenkalender; St. Georg der Drachentöter; Brauchtum am Georgstag; Weyregg - St. Konrad - Kronberg; Weißenkirchen (Attergau); Gewand - ein uraltes Ackermaß? Nibelungen, Barbarosse, Der Dingstein von Oberalm; Brauchtum und Heilige, Keltische Zeitrechnung, Die Wilhelmskapelle bei St. Koloman; Steingräber und Wohnstätten? Deutsche Monatsnamen; Dreiecksortung bei Feldberg, Taunus; Brunhildstein; Das Pentagramm als Ortungsgrundlage; Heilige Rute; Die Große Meile; Das Dreieck im Taunus; St. Vitus; St. Johannes der Täufer; Der Ulrichstag; War das Mittsommerfest ein bewegliches Fes? Rasiermesser aus der Bronzezeit als Kalender; Arbeitskreis für Forschungskunde; Veröffentlichungen von Dipl.-Ing. Ernst Fietz; Der Machandelkalender; Die Zeichen der vier oder acht Himmelsrichtungen im Fernen Osten und in Frnakreich; Frage der Kultstätten und der Kultkontinuität; Die Epoche der Nibelungendichtung; Der Stein der Weisen in der deutschen Kaiserkrone; Ein Ortungssystem im Raum von Linz; Die Beziehung Rotes Kreuz zum Rabensteinhorn; Shambala; Der "Goldberg" in St. Georgen im Attergau; Der Lukastag und die Sonnwendbäume im Waldviertel, Veröffentlichungen von Kalenderingenieur Schindler; Das Felsengrab in den Salzburger Katakomben; Der Tag des Heiligen Koloman; Die germanischen Namen; Deutungsmöglichkeiten des Jesusmonogramms "IHS"; Die Änderung der Schiefe der Ekliptik; Eine große Sonnwendlinie; Goldener Schnitt; Der König vom goldenen Berg - Märchen; Goldberg; Ortungen um den Heidenstein; Die Würfelverdoppelung mit Hilfe der Himmelszahl; Ortungsgeometrie und Biorhythmus; Dreiecksortung im Raum Schärding; Der Schafberg ist der Ostberg für den Goiser Hügel; Der Totenweg am Gaisberg; Aspang (Frühgeschichte); Menhire als Markierung von Megalith-Kalendern; St. Veit im Buch; Der Hundstein ein uralter Kultberg? Alte Fußmaße; trigonometrische Phänomene; Orte mit "Hund"; Dreiecksortung im Raum Gloggnitz (Niederösterreich); Grundgesetze der Rassenbildung; Das Trigon St. Peter und Paul - Dunkelstein-St. Lorenzen am Steinfelde - Pottschach; Keltische Götter und keltische Feste; Das Gewende, ein altes Maß für Feld und Flur; Atlantis - Edda - Bibel; Heilige Höhlen - Heilige Berge; Alte Maßeinheiten; Natur- und Kulturdenkmal Externstein; Drachenortung im Raume Salzburg; Der goldene Schnitt (Cheopspyramide); Dreiecksortungen in den Fischbacher Alpen (Steiermark); Thingstätte in Oberalm; Ortung des "Steinernen Theaters" in Hellbrunn; Die Scharzfelder Steinkirche; Krischna (Krishna) und Odin; Orts- und Flurnamen als Hinweis auf alte Signal- und Wachtberge, Vogelberge, "Tenn"-Fluren, "Pyra-Bira-Biri" (Phyra, Pyrha); Huno - Ergänzungen zur Deutung; Sonnenwende auf der Loferer Alm; Über die Bedeutung von Flurnamen; "Spilla" - Über die Hunen; Hippolyt und Cassian; Der 13. August aus der Sicht astronomischer Ortung; Heilige Höhlen - Heilige Berge; Pyramidenmaß; Ortsnamen (vibro - spictis - Kreuth); Uraltes Weistum in Torbögen lippischer und fälischer Fachwerkhäuser; Die "Weißenbäche" (Flurnamenforschung); Nockstein - Eberstein - Kühstein / Watzmann - Hoher Staufen - Wals / Feldkirchen - Perach / Plainburg - Höllbühl; Der Gerichtsort im Spiegel der Zeit; Steinkreis-Forschung; Kreudenfeuer; Dreiecksortung im Pinzgau; Präzession mit Neigungsänderung der Erdachse; Harmagedon - Götterdämmerung - Ragnarök; Schloß Kleßheim; Die Illuminatenhöhle im Aigner Park; Das Waidmannsheil - Symbolon/Diabolon; Nachruf auf Robert Schindler; Endzeit - Endlösung - Endsieg; Zinnteller aus Freistadt - "72"; Das Stadion - ein altes Lä
Buch-Nr. des Händlers 000227


Preis: EUR 198.00

Buchanbieter: Verlag Dr. Michael Damböck, Markt 86, Ardagger, NÖ, Österreich, A-3321
Zuletzt geändert von WhiteEagle am 18.07.2005 11:54, insgesamt 1-mal geändert.
Glaube unerschütterlich an dich und deine Kraft!
Erwarte Visionen und Wunder.
Denn das was du nicht sehen kannst
ist stärker und größer als du ahnst!
Benutzeravatar
WhiteEagle
 
Beiträge: 3490
Registriert: 23.04.2003 13:02
Wohnort: Bad Reichenhall / Oberbayern / Berchtesgadener Land

Beitragvon Ysgawen » 31.03.2005 23:21

Jetzt check ich es... war wohl tagsüber zu wach... 8) ja, bissi beitragen könnt/würd ich auch...

Und mitlesen natürlich :P

nachtwache Grüße von Lisa
Benutzeravatar
Ysgawen
 
Beiträge: 1468
Registriert: 29.08.2004 00:33
Wohnort: Teisendorf

Beitragvon Waldläufer » 01.04.2005 08:47

Hallo Bruder!

Ich würd auch was beitragen. Wenn ich darf.

In Lacke´ch

Waldläufer
In Lak'ech a La'ken
(Ich bin ihr, und ihr seid ich)

BOTSCHAFTER DER BÄUME
http://www.members.aon.at/waldlaeufer
http://www.regenbogenwanderer.at
Benutzeravatar
Waldläufer
 
Beiträge: 1009
Registriert: 18.10.2003 18:09
Wohnort: Mistelbach b. Wels Österreich

Beitragvon Pagans Tongue » 01.04.2005 13:08

Warum ist das so teuer?
Upon the ruins of the future I climbed to behold
A distance so pale, an existence so cold
Pagans Tongue
 
Beiträge: 80
Registriert: 05.09.2004 21:42
Wohnort: Germanien

Beitragvon Ysgawen » 01.04.2005 21:12

Hm... scheint nicht leicht aufzutreiben zu sein, diese komplette Sammlung. Das könnte, in Kombination mit dem Umfang, den Preis erklären... Wär mal interessant, wie lang der das schon anbietet. Hab mal ein Buch, das völlig überteuert angeboten wurde, billiger bekommen, mit dem Hinweis, dass sich auch nach fast einem Jahr noch kein Käufer gefunden hat... Vielleicht könnte man ja auch diesen Anbieter kontaktieren und bissi handeln?

Hab grad kurz gegoogelt... hat der Spilka was nationalsozialistisches an sich? Ich fürcht halt, alle, die sich mit unseren Wurzeln hier befassen, fallen schnell unter dieses Etikett...

Liebe Grüße von Plattfußlisa (heut mit den Kindern shoppen war... ächz)
Benutzeravatar
Ysgawen
 
Beiträge: 1468
Registriert: 29.08.2004 00:33
Wohnort: Teisendorf

Beitragvon WhiteEagle » 04.04.2005 09:21

Baer hat geschrieben:Jetzt wo Du es sagst... Aber Rainer meinte ja dass er die Hefte kennt und ihm müsste ja aufgefallen sein, ob das mehr verklärte Nazi-Heimatkunde ist oder nicht.


ich kenne zwar wirklich erst einzelhefte, aber da sind keine politischen tendenzen erkennbar. er vermittelt pure neugier an heimatforschung und allein unsere nachforschungen in theorie und praxis sind schon motivation zu mehr!!!

und zu euren angeboten der kostenbeteiligung...
viele zeitschriften scheinen ja allgemeine geomantische themen zu beinhalten, das meiste ist aber logischerweise regional.
der wasserträger möchte daher versuchen seine guten kommunalen kontakte zu nutzen, um diese dokumente in den heimatpfegerischen bestand zu bekommen - zumal damit auch an das thema öffentliches interesse herangegangen werden kann.

lg

whiteeagle


lg

whiteeagle
Glaube unerschütterlich an dich und deine Kraft!
Erwarte Visionen und Wunder.
Denn das was du nicht sehen kannst
ist stärker und größer als du ahnst!
Benutzeravatar
WhiteEagle
 
Beiträge: 3490
Registriert: 23.04.2003 13:02
Wohnort: Bad Reichenhall / Oberbayern / Berchtesgadener Land

Beitragvon Ysgawen » 04.04.2005 09:35

Ja... ich meinte ja auch... wenn einer sich stark für "nationale" Grundlagenforschung interessiert, gerät er automatisch vielleicht in den Ruf, zu national zu sein...

Liebe Grüße von Lisa
Benutzeravatar
Ysgawen
 
Beiträge: 1468
Registriert: 29.08.2004 00:33
Wohnort: Teisendorf

Beitragvon WhiteEagle » 04.09.2005 09:28

uiuiiiiiii

Alle Ausgaben der "Rätsel der Heimat" sind inzwischen auch auf DVD erhältlich bei: Verlag Dr. Michael Damböck, A-3321 Ardagger, Markt 86 (http://verlag.iris.at)

Zwar immer noch viel, aber DVD ist genial - damit lassen sich Texte verwerten.
mmmmmmmmmmmmm

diesmal greif ich zu!!!

WhiteEagle

von wegen....
tja, sollte ich halt genauer lesen. Die DVD kostet 180 Euro, schluck....
wer schluckt mit???
Glaube unerschütterlich an dich und deine Kraft!
Erwarte Visionen und Wunder.
Denn das was du nicht sehen kannst
ist stärker und größer als du ahnst!
Benutzeravatar
WhiteEagle
 
Beiträge: 3490
Registriert: 23.04.2003 13:02
Wohnort: Bad Reichenhall / Oberbayern / Berchtesgadener Land

Beitragvon WhiteEagle » 08.09.2005 05:49

DVD
180 Euro

und wenn wir die DVD fürs Forum kaufen?
Wer würde sich beteiligen?


WhiteEagle
Glaube unerschütterlich an dich und deine Kraft!
Erwarte Visionen und Wunder.
Denn das was du nicht sehen kannst
ist stärker und größer als du ahnst!
Benutzeravatar
WhiteEagle
 
Beiträge: 3490
Registriert: 23.04.2003 13:02
Wohnort: Bad Reichenhall / Oberbayern / Berchtesgadener Land

Beitragvon Waldläufer » 08.09.2005 08:42

Ich

Alles Liebe

Waldläufer
In Lak'ech a La'ken
(Ich bin ihr, und ihr seid ich)

BOTSCHAFTER DER BÄUME
http://www.members.aon.at/waldlaeufer
http://www.regenbogenwanderer.at
Benutzeravatar
Waldläufer
 
Beiträge: 1009
Registriert: 18.10.2003 18:09
Wohnort: Mistelbach b. Wels Österreich

Beitragvon Ysgawen » 08.09.2005 10:10

und ich auch

lisa
Benutzeravatar
Ysgawen
 
Beiträge: 1468
Registriert: 29.08.2004 00:33
Wohnort: Teisendorf

Beitragvon WhiteEagle » 08.09.2005 10:19

und der wasserträger hat auch schon zugesagt!
Glaube unerschütterlich an dich und deine Kraft!
Erwarte Visionen und Wunder.
Denn das was du nicht sehen kannst
ist stärker und größer als du ahnst!
Benutzeravatar
WhiteEagle
 
Beiträge: 3490
Registriert: 23.04.2003 13:02
Wohnort: Bad Reichenhall / Oberbayern / Berchtesgadener Land

Re: Rätsel der Heimat

Beitragvon WhiteEagle » 24.03.2013 18:56


"Rätsel der Heimat"... endlich können wir sie lösen :oops:
Scheint irgendeine Art Neuauflage zu geben oder was auch immer.
Erst vor wenigen Monaten noch hab ich bei einem der wenigen Anbieter wegen dem inakzeptablen Preis nachgefragt. Nix, der blieb stur.
Und jetzt kann man die DVD bei verschiedenen Anbietern zum Preis von 49 € erwerben. Es gibt allerdings auch noch bei ein paar den alten Preis zwischen 180 und über 200 €).
Jetzt habe ich natürlich sofort zugeschlagen und freue mich auf dieses einzigartige Heimatwerk. (Leider geht allmählich die dunkle, kalte Lesejahreszeit zu Ende...).
Ich habe mir im Angebot dann noch einen Anbieter ohne Versandkosten herausgesucht - die Möglichkeit gibt's nämlich auch noch!
Glaube unerschütterlich an dich und deine Kraft!
Erwarte Visionen und Wunder.
Denn das was du nicht sehen kannst
ist stärker und größer als du ahnst!
Benutzeravatar
WhiteEagle
 
Beiträge: 3490
Registriert: 23.04.2003 13:02
Wohnort: Bad Reichenhall / Oberbayern / Berchtesgadener Land


Zurück zu Bücher

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron