Schamanen im blinden Land

Hinweise auf Filme und TV-Sendungen zum Thema Alpenschamanismus

Moderator: Moderatorenteam

Schamanen im blinden Land

Beitragvon beewoman » 12.12.2006 18:25

Im Rahmen der ethnologischen Filmtage gab es am 11.11. im Münchner Völkerkundemuseum den Film "Schamanen im blinden Land" vom Ethnologen und Filmemacher Michael Oppitz. Der fast 4-stündige Dokumentarfilm (1978-80) über Schamanen der Magar, einer Population in Nordwest-Nepal gehört zum atemberaubensten, was ich in diesem Zusammenhang je gesehen habe. Und gehört. Die rituellen Gesänge und der Umgang mit den Trommeln, die Heilungen und die dazugehörenden Geschichten, der Trommelbau ebenso wie die Initiation einer jungen Schamanin, die sich im wahrsten Sinne des Wortes verrückt gebärt... dies alles aufgenommen rein dokumentarisch ohne Drehbuch und dennoch keine Minute langweilig oder langatmig.
Leider gibt es diesen Film nicht im Fernsehen zu sehen und auch nicht auf Video/DVD, das Format ist wohl nicht kompatibel.
Wo immer ihr die Möglichkeit habt, diesen Film zu sehen, lasst ihn euch nicht entgehen. Interessierte sollten immer mal wieder auf der Homepage des Völkerkundemuseums unter Ethno-Film nachschauen, da ist so manches Schmankerl dabei.

Lieben Gruß aus München von Eva
Benutzeravatar
beewoman
 
Beiträge: 90
Registriert: 25.12.2005 23:46
Wohnort: München

Re: Schamanen im blinden Land

Beitragvon WhiteEagle » 12.12.2006 20:11

beewoman hat geschrieben:Leider gibt es diesen Film nicht im Fernsehen zu sehen und auch nicht auf Video/DVD....

Wo immer ihr die Möglichkeit habt, diesen Film zu sehen, lasst ihn euch nicht entgehen.


Hallo Beewoman,

stimmt so nicht ganz:
es gab diese Dokumentation in 2 Teilen vor vielen vielen Jahren im BR zu sehen. Und genau dort habe ich es aufgenommen. Einer meiner großen Schätze in der Videosammlung!

Absolut Empfehlenswert!

lg
whiteeagle
Glaube unerschütterlich an dich und deine Kraft!
Erwarte Visionen und Wunder.
Denn das was du nicht sehen kannst
ist stärker und größer als du ahnst!
Benutzeravatar
WhiteEagle
 
Beiträge: 3490
Registriert: 23.04.2003 13:02
Wohnort: Bad Reichenhall / Oberbayern / Berchtesgadener Land

Beitragvon beewoman » 12.12.2006 20:14

wow - das ist ein wirklicher Schatz lieber Rainer, da beineide ich dich ehrlich drum.

Lieben Gruss von Eva
Benutzeravatar
beewoman
 
Beiträge: 90
Registriert: 25.12.2005 23:46
Wohnort: München

Beitragvon Yidaki » 25.08.2008 21:57

tolle Reportage..gerade auch weil dich damals durch jemand der lange in West Nepal schamanische Praktiken studiert hat zum Schamanismus gekommen bin.
Und...spanned...wie ähnlich sich doch die Grundprinzipen auch hier mal wieder sind. Ich konnte für mich vieles adaptieren und mit meinem eigenen/anderen heimatlichen..kulturellen Hintergrund verbinden.

ich hab mir die DVDs im Zuge der Schamanenausstellung des Völkerkundemuseums Zürich gekauft.
Die deutsche Version behalte ich...aber wenn jemand die englische mag...die biete ich gerade
im Tausch gegen Münzen und/oder Scheine aus Papier an.
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&rd=1&item=180280695024&ssPageName=STRK:MESE:IT&ih=008

Bild

Schamanen im Blinden Land
Ein epischer Dokumentarfilm über magische Heilverfahren im Himalaya

Der Film verfolgt von Detail zu Detail die grossen Linien einer asiatischen Tradition des Schamanismus, wie sie sich bei den Nördlichen Magar in abgelegenen Bergregionen West-Nepals bis heute erhalten hat. Als Leitfaden des Films dienen urzeitliche Mythen, welche in den Séancen der örtlichen Heiler abgesungen werden. Mit ihnen begründen die Schamanen ihre religiösen Praktiken. Teil I stellt die aufwendigen Rituale in den Vordergrund, die in langen Nächten zur Aufführung gelangen; Teil II richtet das Augenmerk darauf aus, wie der Beruf des Schamanen weitervermittelt wird.

“Zweifellos der bedeutendste deutsche ethnographische Film überhaupt”
Die Fremden sehen. Ethnologie und Film. Filmmuseum München 1984

“Ein grossartiger Film. Die Tradition unserer Schamanen wird gut gezeigt, deshalb sollte er auch in anderen Ländern vorgeführt werden.”
Bal Bahadur, Schamane

Schamanen im Blinden Land / BRD, Nepal, USA 1980 / 223 Min / Farbe / 16mm / Regie Michael Oppitz / Kamera Jörg Jeshel, Rudi Palla

DVD; Code: All Regions; PAL; DVD 5; Language: English OV; Subtitles: English; Duration: 221 Min. Aspect Ratio: 4:3.
no compromise in defence of our earth (?!)
Benutzeravatar
Yidaki
 
Beiträge: 52
Registriert: 28.01.2007 13:55
Wohnort: Nürnberg


Zurück zu Filme

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron