die Geisterhöhle bei Fürstenbrunn

Wie können wir mit den Geistern des Berges kommunizieren? Was habt ihr von ihnen erfahren?

die Geisterhöhle bei Fürstenbrunn

Beitragvon WhiteEagle » 12.06.2010 10:07


Fürstenbrunn, am nordöstlichen Zipfel des Untersbergs gelegen, birgt so manche Besonderheiten des Bergs. Hier finden sich die Marmorsteinbrüche, eine bekannte Heilquelle beim Veitlbruch (ehemaliger römischer Marmorbruch), ein keltischer Grabhügel, der Beginn der Zeitanomaliezone und neuerdings - laut Sachbuchautor Reinhard Habeck - eine Geisterhöhle.
Bild
Foto: im Stolleneingang

Diese Höhle ist zunächst mal ein künstlich geschaffener Stollen, aber was sich dort tut, ist mysteriös.
Weiteres ist bei mir hier nachzulesen:
http://www.untersberg.org/html/froasenhohle.html

Zunächst interessiert mich der Ursprung jener Stollenanlage. Weiß dazu jemand mehr?
Glaube unerschütterlich an dich und deine Kraft!
Erwarte Visionen und Wunder.
Denn das was du nicht sehen kannst
ist stärker und größer als du ahnst!
Benutzeravatar
WhiteEagle
 
Beiträge: 3490
Registriert: 23.04.2003 14:02
Wohnort: Bad Reichenhall / Oberbayern / Berchtesgadener Land

Zurück zu Untersberg - Berg der Geister

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron