Veitlbruch-Quelle "deinstalliert" wg bakterieller Belastung

Phänomene, Anomalien, Naturwesenheiten... der Berg öffnet seine Portale in die Anderswelt.

Veitlbruch-Quelle "deinstalliert" wg bakterieller Belastung

Beitragvon WhiteEagle » 04.11.2010 11:08


Ich habe soeben erfahren, dass die beliebte Quelle am Veitlbruch von den Besitzern deinstalliert wurde.
Nachzulesen hier:
http://reines-wasser.at/Pdf/Keime_in_Heilquelle.pdf

Schade, dass keine Untersuchung des Wassers direkt an der Quelle erfolgte.
Vielleicht gibt es dazu nochmals Aktionen?

Glaube unerschütterlich an dich und deine Kraft!
Erwarte Visionen und Wunder.
Denn das was du nicht sehen kannst
ist stärker und größer als du ahnst!
Benutzeravatar
WhiteEagle
 
Beiträge: 3490
Registriert: 23.04.2003 14:02
Wohnort: Bad Reichenhall / Oberbayern / Berchtesgadener Land

Re: Veitlbruch-Quelle "deinstalliert" wg bakterieller Belastung

Beitragvon WhiteEagle » 05.11.2010 10:10


Ich habe die Situation der Quelle bereist:
Es wurde über Jahre hinweg Quellwasser entnommen, in großen Mengen.
(Ich selber habe es oft erlebt, dass die Menschen mit Kanistern und anderen großen Behältern anstanden und "abzapften".)
Es war ein Nehmen ohne Geben.
Als Konsequenz aus dieser Herzlosigkeit hat er sein Wasser entzogen - auf die nun erfolgte Art und Weise.
Er/Sie sagt, wer sein/ihr Heilwasser sucht, wird es weiterhin finden - aber nicht mehr so leicht.

Es ist zudem eine weitere Bewußtmachungsaktion - und es wird noch mehr geben!
Glaube unerschütterlich an dich und deine Kraft!
Erwarte Visionen und Wunder.
Denn das was du nicht sehen kannst
ist stärker und größer als du ahnst!
Benutzeravatar
WhiteEagle
 
Beiträge: 3490
Registriert: 23.04.2003 14:02
Wohnort: Bad Reichenhall / Oberbayern / Berchtesgadener Land

Re: Veitlbruch-Quelle "deinstalliert" wg bakterieller Belastung

Beitragvon WhiteEagle » 06.11.2010 21:35


soeben erfahren:
Untersbergwasser wurde in großen Mengen abgezapft und in Bad Reichenhall verkauft.

Und es stellte sich heraus, dass das Wasser aus einem Bach entnommen wurde
und nicht direkt aus einer Quelle kam.

Die Quellen zu erreichen ist meist mühsamer - gerade am Untersberg!!!
Glaube unerschütterlich an dich und deine Kraft!
Erwarte Visionen und Wunder.
Denn das was du nicht sehen kannst
ist stärker und größer als du ahnst!
Benutzeravatar
WhiteEagle
 
Beiträge: 3490
Registriert: 23.04.2003 14:02
Wohnort: Bad Reichenhall / Oberbayern / Berchtesgadener Land


Zurück zu Untersberg - die Anderswelt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron