Ich stelle mich vor!

ihr sucht Kontakte zu schamanisch Interessierten in eurer Region?

Moderator: Moderatorenteam

Ich stelle mich vor!

Beitragvon CunningFalcon » 29.10.2015 12:41

Hallo!

Nachdem ich meinen schamanischen Lehrer über die Alpenschamanen gefunden habe, will ich mich nun auch mal in diesem Forum vorstellen.

Ich bin auf den Schamanismus aufmerksam geworden, da ich eine mehrfache astrale Belastung in mir hatte, die mithile eines Schamanen zu bereinigen war. Inzwischen kann ich bereits eindeutige körperliche Änderungen an mir feststellen. Um dieses Problem feststellen zu können, wurde ich von der Spiritualität mit Analysefunktionen betraut, die ich nicht nur bei mir, sondern auch bei jedem anderen einsetzen kann. Damit kann ich mich mit jeder Seele verständigen und damit deren Probleme eindeutig analysieren.

Über Kontakte und Zusammenarbeit in jeder Art von spiritueller Arbeit bin ich mit jedermann bereit, sofern im Einklang mit der Göttlichen Liebe, den Heil- und Schutzgeistern gearbeitet wird. Die Information, wie etwas zu tun ist, ob es möglich ist, erfahre ich direkt von der Spiritualität.

Diese Aktivitäten habe ich bereits gemacht: Wiederherstellen eines beschädigten Lichtkörpers, Rückholung von Seelenanteilen in körperlich gebunden und nicht gebundenen Zustand, Wiederherstellung der Energiezugänge einer Seele, entfernen von Allergien und energetischen Verschlackungen; von Asthma, Zurückschicken von Seelen aus der Zwischenwelt ins Göttliche Licht, Umwandeln von Dämonen in das Elementarwesen einer Fee, Entfernen von satanischen Tanks, Elementalen, Blockaden und auflösen eines Karmas.

Folgende Projekte laufen zwar noch experimentell, diese kann ich aber erst als erledigt abhacken, wenn sich der Erfolg eingestellt hat:
-Korrektur der Sexuellen Triebe (entfernen von Gleichgeschlechtlichkeit, Pädophilie, Zoophilie und Untreue) und wiederherstellen der Heterosexualität.
-Aufheben einer Querschnittlähmung mittels 'Nachwachsenlassens von Nervenzellen' mittels Weißer Magie.
Laut spiritueller Information sollte alles korrekt eingeleitet sein und ich sollte nur noch darauf warten, bis die Heilung abgeschlossen ist.

Grüße aus Bad Ischl
vom Listigen Falken
Benutzeravatar
CunningFalcon
 
Beiträge: 2
Registriert: 21.10.2015 12:46

Erweiterung: Ich stelle mich vor!

Beitragvon CunningFalcon » 24.11.2015 12:47

Inzwischen kann ich bereits mehr zur Korrektur der sexuellen Triebe sagen: Es funktioniert, es dauert halt 6 bis 8 Wochen.

Weiters hatte ich einen ersten Patienten, der unter Legasthenie litt. Hierzu muss man mit den Elementarwesen der Feen zusammenarbeiten. Obwohl ich vom Patienten direkt noch keine Rückbestätigung habe, erfahre ich von der spirituellen Welt, dass es funktioniert hat.

Und was ich noch bei der Vorstellung vergessen habe, ich kann auch reptoide Veränderungen wieder rückgängig machen und den irdischen Urzustand wiederherstellen.
Benutzeravatar
CunningFalcon
 
Beiträge: 2
Registriert: 21.10.2015 12:46


Zurück zu Kontakte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron